Tagesberichte 2019

Tag 7: Freitag

Der letzte Tag in Tenero geht nochmals trotz sehr schönem Wetter sehr nass über die Bühne, denn es wird alles nass gemacht, was bei 3 nicht auf den Dächern ist. Teilnehmer und Leiter haben nochmals eine Menge Spass zwischen den Aktivitäten. Ein kurzes Training am Morgen, die Feedbackgespräche, das traditionelle Turnier am Nachmittag und die Siegerehrungen inkl. T-Shirtübergabe am Abend runden eine tolle Woche würdig ab. Kulinarisch werden zudem alle nochmals mit feinen Grillspiessen von unseren Küchencrew verwöhnt. Die letzten Stunden werden dann noch im Zusammensein genossen.


Tag 6: Donnerstag

Das Wetter am sechsten Tag im Basketballcamp Tenero zeigte sich von der positiven Seite - angenehme Temperaturen mit viel Sonnenschein. Die angenehme Sommerstimmung inklusive gutem Frühstück motivierte die Teilnehmer, sich auf die Basketballfelder zu stürzen und sogar drei Trainingseinheiten hinter sich zu bringen. Als Belohnung für das Engagement und kleine Abkühlung, diente ein Sprung in das Lago Maggiore.


Tag 5: Mittwoch

Der fünfte Tag im Basketballcamp Tenero brachte Regen mit sich, und zwar viel davon. Die warmen Sommertemperaturen der vorherigen Tage sanken und begleiteten die Kids, Leiter und Küchencrew den ganzen Tag. Am Morgen trainierten die Teilnehmer wie üblich, intensiv und motiviert in ihren Gruppen mit den üblichen Coaches. Am Nachmittag fand der Hauptcoachwechsel statt und die Assistcoaches übernahmen das Training. Die Kids erleben somit einen neuen Trainingsstil und etwas Abwechslung. Der Abend brachte eine beliebte alljährliche Tradition mit sich, das All-Star-Spiel, in dem die Leitercrew und auserwählte Teilnehmer in gemischten Gruppen gegeneinander spielen. Die Halle war zum Zeitpunkt des Spieles laut und gefüllt voller Enthusiasmus.


Tag 4: Dienstag

Der vierte Tag im Basketballcamp Tenero begrüsste die Teilnehmer auf eine neue Weise. Die Kids durften bereits um 06.45 in den Tag starten und sich in die erste Trainingseinheit vom Tag stürzen. Koordination, Fitness und Ausdauer wurden während den warmen Morgenstunden getestet. Nach dem 30-minütigen Training, setzten sich die Kids hinter die Esstische und genossen das Frühstück. Als nächstes stand der polysportive Vormittag auf dem Plan. Sportarten wie Baseball, Ultimate, Kin-Ball, Smallball, Squash und Fussball standen der Kids zur Auswahl. Neue Teams mit neuen Coaches entstanden für das Training. Am Nachmittag trainierten die Kids regulär in ihren Gruppen und bekamen die Chance einen kleinen Ausflug bis zum nähersten Coop zu machen und sich einen Vorrat für die nächsten Tage zu besorgen. Am Abend fand der beliebte Wurfabend statt. Freiwürfe, Eliminationgames - alles war dabei.

 


Tag 3: Montag

Das Basketballcamp Tenero wurde heute durch einige Regentropfen am späten Morgen überrascht. Dies stand den Kids trotzdem nicht im Weg und die 90 Teilnehmer überwanden gleich drei Trainings. Ihre intensive Arbeit und fünf volle Stunden Basketball wurden mit köstlichen Spezialitäten der Küchencrew belohnt - Burger zum Abendessen, gefolgt von feinem Toblerone-Mousse als Dessert. Schlussendlich stand auch das Wetter wiedermal auf unserer Seite. Im Verlauf vom Tag rückten die Sonnenscheine vor die Wolken und wir konnten einen weiteren Sommertag geniessen. 


Tag 2: Sonntag

Der zweite Tag im Basketballcamp Tenero begrüsste uns mit schönem Wetter und einem köstlichem Frühstück. Trotz der Sommerhitze stürmten die Kids und die Leiter motiviert und ehrgeizig die Basketballfelder; die Küchencrew währenddessen die Küche. Die Teams trainierten heute intensiv zum ersten Mal in ihren Gruppen. Als letztes auf dem Trainingsplan stand der Teambuildingabend. Während den zwei Stunden konnten die Teilnehmer verschiedene Spiele machen und dabei den Teamgeist aufbauen.


Tag 1: Samstag

Das Centro Sportivo im Tessin begrüsst 90 Teilnehmer aus der ganzen Deutschschweiz, 14 Leiter und die 4-köpfige Küchencrew im 47. Basketballcamp Tenero! Die Kids wurden durch den Lager-Chef Ricky herzlich begrüsst und  konnten die geräumigen Zelte beziehen. Das Sichtungstraining stand als nächstes auf dem Tagesplan. Durch dieses können die Kinder in Gruppen aufgeteilt werden, in welchen sie ihre Leistungen ausüben können. Komplett verschwitzt und beglückt, begrüsste sie feine Rösti und Bratwurst zum Abendessen. Den ersten Abend verbrachten die Teams unter sich um einander und ihre Coaches kennenzulernen.



Shop ONLINE

Endlich gibt es unsere Camp T-Shirts, Trinkflasche, Camprucksack und Trainingsshirt auch zu kaufen. In unserem neuen Online-Shop könnt ihr euch unsere stylischen Produkte endlich auch ergattern wenn ihr selbst nicht im Lager wart.